Herzlich Willkommen

auf der Webseite der CDU Hünfeld


Aktuelles

Anfrage: Straßenbeschädigung Klosterstraße

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,
die CDU-Fraktion bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung zu nehmen:

Anfrage: Unterhaltungspflicht Nüst-Gewässer / Überschwemmungsgefahr

Aufgrund von Starkregenereignissen war der Einsatz der Feuerwehr erforderlich, um die Durchlässe der Barockbrücke frei zu bekommen, die durch angeschwemmtes Totholz verstopft waren. Nachdem dies zunächst nicht gelungen ist, haben nach Kenntnisstand der CDU-Fraktion Anlieger unter Zuhilfenahme landwirtschaftlicher Geräte die Durchlässe zum Teil öffnen können, sodass das aufgestaute Wasser abfließen konnte. Wäre dies nicht gelungen, hätte die Gefahr bestanden, dass das Unterdorf von Mackenzell überschwemmt wird.

mehr lesen

Anfrage: Unterhaltungspflicht Nüst-Gewässer / Überschwemmungsgefahr

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,
die CDU-Fraktion bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung zu nehmen:

Anfrage: Unterhaltungspflicht Nüst-Gewässer / Überschwemmungsgefahr

Aufgrund von Starkregenereignissen war der Einsatz der Feuerwehr erforderlich, um die Durchlässe der Barockbrücke frei zu bekommen, die durch angeschwemmtes Totholz verstopft waren. Nachdem dies zunächst nicht gelungen ist, haben nach Kenntnisstand der CDU-Fraktion Anlieger unter Zuhilfenahme landwirtschaftlicher Geräte die Durchlässe zum Teil öffnen können, sodass das aufgestaute Wasser abfließen konnte. Wäre dies nicht gelungen, hätte die Gefahr bestanden, dass das Unterdorf von Mackenzell überschwemmt wird.

mehr lesen

Berichtsantrag: Stein- und Schottervorgärten

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

 

die CDU-Fraktion bittet Sie, folgenden Berichtsantrag auf die Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetensitzung zu nehmen:

Berichtsantrag: Stein- und Schottervorgärten

Der Magistrat wird beauftragt, zu berichten,
1) ob und unter welchen Voraussetzungen in anderen Kommunen Maßnahmen ergriffen worden sind, um klassischen Gärten und Vorgärten als Gestaltungsinstrument von Außenanlagen einen Vorzug einzuräumen.

2) Wie sind die Erfahrungswerte in solchen Kommunen, die bereits entsprechende Maßnahmen getroffen haben?

mehr lesen

Grußwort

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

auf der Webseite der Hünfelder CDU heiße ich Sie herzlich willkommen!

 

Bei der Kommunalwahl hat die CDU-Hünfeld ihre absolute Mehrheit verteidigen können und mit 60,5 % ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Dafür danke ich im Namen des CDU‑Stadtverbandes allen Wählerinnen und Wählern von Herzen.

 

Der kommenden Fraktion werden weiterhin 20 Stadtverordnete und vier Mitglieder des ehrenamtlichen Magistrates angehören. Unserem Wahlslogan erfolgreich. sicher. gut. - damit wir vorne bleiben wollen wir in der nun vor uns liegenden Legislaturperiode gerecht werden. Gemeinsam mit unserem Bürgermeister Stefan Schwenk wollen wir auch zukünftig die notwendigen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Stadtentwicklung setzen.

 

Den Anfang haben wir noch in der alten Legislaturperiode mit der Verabschiedung des Haushaltes für das Jahr 2016 gemacht. Hünfeld lebt nicht über seinen Verhältnissen, sondern das Geld der Bürger wird zielgerichtet investiert. Unsere Stadt steht heute besser dar, als viele vergleichbare Städte und Gemeinden. Dies gilt es auch für zukünftige Hünfelder Generationen zu bewahren.

 

Ich lade Sie daher ein, nehmen Sie teil an unseren Veranstaltungen, seien Sie Gast bei politischen Zusammenkünften. Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung sowie der Ausschüsse sind öffentlich. Bringen Sie sich ein mit Ihren Ideen und Vorschlägen. Wir brauchen Sie zur Unterstützung unserer Arbeiten und unserer Ziele.

 

Ihr Benjamin Tschesnok,
Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender